Skip to main content
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Preise und Zahlungsmöglichkeiten

1. Wie kann bezahlt werden?
* CH:
per Rechnung,
(bei Neukunden ab Fr. 320.- per Vorkasse (sobald das Geld ingetroffen ist, wird die Ware geliefert)

Bankverbindung CHF:
Graubündner Kantonalbank Chur
BC-Nr. 774 (CHF)
Konto-Nr. 10 085.859.700
IBAN: CH79 0077 4010 0858 5970 0
SWIFT: GRKBCH2270A

* EU-Land:
Paypal / Kreditkarte oder per Vorkasse/Vorauszahlung (sobald das Geld eingetroffen ist, wird die Ware geliefert)

Bankverbindung EURO:
Graubuendner Kantonalbank, 7000 Chur,
Chiffre 774
Konto 10 085.859.702 / EUR
IBAN CH25 0077 4010 0858 5970 2
BIC (SWIFT) GRKBCH2270A

2. Beinhalten die angegebenen Preise die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer?
* CH 
Ja, sämtliche Preise sind inkl. Mehrwertsteuer.
CHE-115.813.573

* EU-Land:

Ja, sämtliche Preise sind inkl. Mehrwertsteuer.
EU-Land: Nr: USt-IdNr - Deutschland DE272759827


3. Versandkosten CH  & EU

Die Versandkosten hat der Kunde zu tragen. 
Die Kosten werden nach Gewichtsstufen eingeteilt.

Für Bestellungen unter 15.00 CHF/€ verrechnen wir einen Mindermengenzuschlag von 10.00 CHF/€. Die Versandkosten werden im Warenkorbsystem deutlich angezeigt.

8. 4. Lieferfristen CH & EU
Wie lange sind die Lieferfristen?
Die bestellten Artikel werden normalerweise innerhalb von 3-5 Werktagen geliefert. Die angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich. Ansprüche auf Schadenersatz wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Falsch angegebene Lieferadressen oder Pakete die nicht zustellbar oder nicht innert der Abholfrist auf der Post abgeholt werden, haben eine Umtriebsentschädigung von 50.- Fr./€ zur Folge. Was passiert, wenn ein bestellter Artikel nicht lieferbar ist?
Falls ein bestellter Artikel nicht lieferbar ist, werden Sie umgehend per E-Mail über die Lieferfristen informiert.

5. Auftragsbestätigung CH & EU
Ab wann ist meine Bestellung gültig und wird ausgeführt?
Alle Bestellungen sind verbindlich sobald die Bestellung per E-Mail, Telefon oder Fax eingegangen ist.

Erhalte ich eine Bestätigung meiner Bestellung?
Nach erfolgreicher Übermittlung der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Auftragsbestätigung oder direkt per Mail die Rechnung zugeschickt.

6. Datenschutz und Sicherheit
Was geschieht mit meinen persönlichen Daten bei sypoba.com?
Alle Daten werden absolut vertraulich behandelt. Der Käufer erteilt dem Verkäufer das Recht, personenbezogene Daten des Käufers sachbezogen zu verwerten und zu speichern.

Können persönliche Daten bei sypoba.com gelöscht werden?
Sie können jederzeit die Löschung der gespeicherten Daten verlangen.

7. Garantie, Widerrufsrecht und Mängel
Welche Garantieleistungen können bei defekten Produkten in Anspruch genommen werden?
Sollte das Produkt Defekte aufweisen, soll das Produkt abgebildet werden und an die SYPOBA GmbH per Mail gesendet werden. 

Können Produkte zurückgegeben werden?
Ja, sofern der Defekt auf ein Produktionsfehler zurückzuführen ist. Schäden aufgrund unsachgemässer Postsendung bitte direkt bei Ihrer Poststelle melden.

Im Falle eines Widerrufs des Produktes, muss dieser innerhalb von 14 Tagen stattfinden und vorgängig mit dem Verkäufer abgesprochen werden. Die Ware wird ohne Versandkosten zurückerstattet. Die Versandkosten für die Rücksendung trägt der Kunde selbst. 

Wie soll mit falsch gelieferter Ware bzw. defekter Ware verfahren werden?
Beanstandungen wegen dem Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich, spätestens jedoch innert einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen.

Können gelieferte Produkte umgetauscht werden?
Der Umtausch von gelieferten Artikeln ist grundsätzlich nicht möglich, mit Ausnahme von Falschlieferungen oder Herstellerfehlern. In diesen Fällen können die Artikel mit der Auftragsbestätigung direkt an den jeweiligen Lieferanten zurückgesandt werden. 

Garantie
Das SYPOBA liegt nur bis zur 1. Verwendung unter Garantie. Wird jedoch ein Produktionsfehler festgestellt, so tritt eine Garantie ein, wobei das Gerät unmittelbar umgetauscht werden kann. Die per E-Mail zugestellte Auftragsbestätigung sowie die pdf-Rechnung gelten als Kaufbeleg und Garantieschein. Änderungen und Ergänzungen

SYPOBA bleibt es ausdrücklich vorbehalten, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit an die Gegebenheiten anzupassen und sofort anzuwenden. Gerichtsstand, anwendbares Recht

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Auf das vorliegende Vertragsverhältnis kommt das Schweizer Recht zur Anwendung, selbst wenn der Käufer im Ausland wohnhaft oder eine ausländische Gesellschaft ist. Für die Beurteilung aller Streitigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer gilt als Gerichtsstand das Domizil des Verkäufers.